Karriere bei CareerTeam: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Jana Teuber

Carolin Grethe ist HR Consultant in der Abteilung für internes Bewerbermanagement bei CareerTeam. Im Interview mit Absolventa verrät sie, was potenzielle Arbeitnehmer im Bewerbungsprozess erwartet und wie die Entwicklungsmöglichkeiten für Berufseinsteiger im Unternehmen aussehen.

Hallo Frau Grethe, wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei CareerTeam pro Jahr?

Wir stellen pro Jahr ca. 10 bis 15 Absolventen, Trainees oder Akademiker ein.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet CareerTeam Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Die Weiterbildung und das Wissensmanagement von Mitarbeitern haben bei CareerTeam einen hohen Stellenwert. CareerTeam hat ein eigenes Traineeship und danach einen Career Path. Beide Programme werden von regelmäßigen Workshops begleitet, die die methodischen Kenntnisse der Mitarbeiter weiter aufbauen. 

Der klassische Verlauf, wie es auch bei mir der Fall war, wäre also der Start bei CareerTeam mit einem Praktikum. Man erhält die Möglichkeit, sich auszuprobieren und zu prüfen, ob der Recruiting-Bereich zu einem passt. Auch wird man als Praktikant bereits als vollwertiges Teammitglied angesehen und geschätzt. Ferner haben wir verschiedene weitere Einstiegsmöglichkeiten bei uns und innerhalb unseres Netzwerks. Diese können ein 12- bis 18-monatiges Traineeship mit Übernahmemöglichkeit oder der Direkteinstieg als HR Consultant ins Recruiting sein.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei Ihnen?

Grundsätzlich sind wir offen gegenüber Branchen und Qualifikationen. Die wichtigsten Voraussetzungen sind für uns der Spaß an Kommunikation sowie am Umgang mit Menschen. Auch dürfen natürlich Motivation und Eigeninitiative nicht fehlen. Das Interesse sich in verschiedene Themen und Branchen einzuarbeiten und eine grundsätzliche Neugier für digitale Thematiken sind außerdem unabdingbar.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei CareerTeam?

Man sollte aufgeschlossen, kommunikativ, motiviert und digital-affin sein sowie eine Hands-on-Mentalität mitbringen. Bei CareerTeam steht vor allem die Teamarbeit im Vordergrund. Unter den Beratern soll es ein Miteinander statt ein Gegeneinander geben, sodass besonders die Kompetenz der Teamfähigkeit von besonderer Relevanz für Berater und Researcher ist. Des Weiteren setzt CareerTeam Intelligenz, Gewissenhaftigkeit und Kommunikationsfähigkeit voraus. Ein wichtiges Merkmal ist außerdem die Coachability. CareerTeam ist auf das Finden von digitalen Experten fokussiert und besonders in Zeiten des digitalen Wandels muss deshalb die Bereitschaft zum Weiterbilden gegeben sein, um solides Fachwissen und die einschlägige Branchenexpertise immer erweitern und ausbauen zu können.

Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche?

CareerTeam hat einen einheitlichen, 70-schrittigen, softwaregestützten Executive Search-Prozess, der für alle Berater gleich ist und ständig anhand von KPIs optimiert wird. Durch die ständige Erfassung von KPIs stellt CareerTeam sicher, welche Recruitingkanäle wie ein eigenes Netzwerk, die Direktansprache oder Social Networks für welche Positionen am besten funktionieren. Auch während der Suche kann diese „just in time“ auf Basis von Daten angepasst werden. Ansprachen, unabhängig davon, ob mündlich oder schriftlich, sind bei CareerTeam A/B getestet und auf Conversion Rates optimiert. Dennoch spielt Active Sourcing in unserem Business eine zentrale Rolle. Entsprechend bedienen wir uns bei CareerTeam an einer eigenen umfangreichen Datenbank mit zahlreichen möglichen Kandidaten sowie an verschiedenen Online-Kanälen, um bestmöglich entsprechende Kandidaten zu identifizieren und akquirieren zu können.


Dein Einstieg bei CareerTeam GmbH.


Über welchen Kanal nehmen Sie Bewerbungen bevorzugt entgegen?

Wir haben eine eigene Karrierewebseite mit einem Bewerberformular. Bei der Vielzahl der Bewerbungen, die wir erhalten, und um diese bestmöglich zuordnen zu können, ist die Angabe der Referenznummer und des Ansprechpartners wichtig sowie die Angabe des präferierten Einstiegsdatums.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Wir haben einen internen Bewerberprozess, der speziell auf unsere Branche abgestimmt wurde. Vorab soll im persönlichen Gespräch natürlich der Personal-fit geprüft werden. Im weiteren Prozess wird dann auch nach entsprechenden Qualifikationen geschaut. 

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es bei CareerTeam um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bestellt?

Der gehaltliche Rahmen ist an individuelle Erfahrungen in den relevanten Bereichen sowie das Level der Position gekoppelt. Insgesamt fällt dieses branchenüblich aus.

Wie unterstützen Sie junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

CareerTeam bietet seinen Mitarbeitern regelmäßige Workshops an, um einen einheitlichen Wissensstand zu generieren und das Gespür für aktuelle Trends und Veränderungen in der Branche zu schärfen. Außerdem gibt es regelmäßige Fachvorträge von externen Referenten aus unterschiedlichen Branchen und Fachbereichen. Mit externen Coaches sollen Berater zu verschiedenen Thematiken weitergebildet werden. Diese Schulungen sind für alle Mitarbeiter zugänglich. Außerdem haben Mitarbeiter die Möglichkeit, Fach- und Branchenkonferenzen zu besuchen und Fachliteratur auf Kosten des Unternehmens zu bestellen.

Welche Möglichkeiten gibt es bei CareerTeam, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

Derzeit ist CareerTeam in Deutschland, der Schweiz sowie den Niederlanden mit einem Office vertreten. Weitere Länder sind in Planung.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht CareerTeam?

Unser Unternehmen steht für Digitalität und Innovation. Wir leben am Puls der Zeit und beschäftigen uns vor allem mit digitalen Themen, die für die Wirtschaft und die Gesellschaft von besonderer Bedeutung sind. Beratung ist unsere Leidenschaft und wir streben danach, unseren Kunden stets den bestmöglichen Service zu bieten. Denn sie stehen bei uns an erster Stelle.

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere gewinnt an Bedeutung. Was tut CareerTeam hierfür?

Grundsätzlich ist CareerTeam sehr flexibel und versucht immer, die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu erfüllen und geeignete Lösungen zu finden. Im Bereich Familie und Karriere gibt es bei uns deshalb auch verschiedene Möglichkeiten und Konstellationen, die vorstellbar sind. 

Zum Schluss bitte ich Sie um ein kurzes Plädoyer: Bei CareerTeam Karriere machen heißt …

… viel Eigeninitiative. Wir arbeiten mit einer Start-up-Mentalität und man hat die Chance, sehr eigenverantwortlich zu arbeiten und seine Lernkurve entsprechend zu beeinflussen.

Erfahrungen von anderen Insidern.