Karriere bei Q_PERIOR: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Nils Buske,

Q_PERIOR sucht Absolventen und Young Professionals mit Begeisterung für Businessthemen und einem Gespür für Technologien und Innovationen. ABSOLVENTA erfährt im Interview mit Markus Mann, Head of Human Relations der Unternehmensberatung, was du für den Job brauchst, wie das Auswahlverfahren abläuft und mit welchen Karriereperspektiven du rechnen kannst.

Guten Tag Herr Mann, wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei Q_PERIOR pro Jahr?

Im Schnitt stellen wir pro Jahr 40 Hochschulabsolventen ein. Über alle Rollen hinweg besetzen wir jährlich rund 150 offene Positionen.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Hochschulabsolventen und Young Professionals bieten wir unbefristete Festanstellungen als Analyst oder Consultant in einem unserer Beratungs-Fachbereiche. Unser projektbegleitendes, 12-monatiges Consultant Programm, eine spannende Mischung aus Trainings und Projekteinsätzen, macht dabei alle Neueinsteiger fit für den Beraterjob. Was die internen Bereiche anbelangt, so bieten wir Hochschulabsolventen und Young Professionals unbefristete Festanstellungen in den Bereichen Human Relations, Marketing & Communications, IT und Finance.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei Q_PERIOR?

Studiengänge mit betriebswirtschaftlichem und/oder IT-Schwerpunkt (BWL, Informatik, Wirtschaftsinformatik) sind bei unserer Unternehmensausrichtung natürlich von Vorteil. Sehr gute Chancen haben bei uns auch Absolventen eines (dualen) Studiengangs mit einem Branchenfokus – beispielsweise Versicherungen, Banken, Transport & Logistik, Energiewirtschaft oder Automotive. Schwerpunkte im Bereich (Wirtschafts-) Mathematik oder Wirtschaftsrecht sind ebenfalls interessant. Grundsätzlich sind wir jedoch auch anderen Studiengängen gegenüber offen, vor allem falls relevante Praktika absolviert oder Berufserfahrung in unseren Themen und/oder Branchen gesammelt wurden.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere in Ihrem Unternehmen?

Auf unsere Unternehmenswerte – persönlich, vorausschauend und energiegeladen – legen wir allergrößten Wert. Und zwar nicht nur auf dem Papier, sondern im täglichen Miteinander. Konkret bedeutet das: Wir suchen Menschen mit Interesse am Menschen, mit Neugier und Kreativität. Menschen, die andere begeistern, Energie und Ausdauer zeigen und absolut verlässlich sind. Wir suchen Menschen, die die Fähigkeit besitzen, nicht nur den nächsten, sondern auch den übernächsten Schritt zu denken, die Wissensdurst und Lernbereitschaft zeigen sowie die Bereitschaft mitbringen, Wissen zu teilen.

Zudem suchen wir Menschen, die teamfähig sind, die integrativ, emphatisch und vertrauenswürdig arbeiten. Sie sollten konstruktiv und aktiv zuhören, sicher und professionell auftreten (Sprache, Körperhaltung, Kleidung, Umgangsformen), Struktur suchen und geben. Zusätzlich sollte man Konfliktfähigkeit mitbringen – und zwar in beide Richtungen.

Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche, zum Beispiel in Lebenslaufdatenbanken?

Selbstverständlich gehen wir auch per Active Sourcing auf Talentsuche – ein Kanal, der neben anderen auch zukünftig für uns sehr wichtig sein wird. Unsere Recruiter bewegen sich dabei auf bekannten Plattformen, aber auch eigene Datenbanken sowie Hochschulkooperationen kommen zum Einsatz.


Dein Einstieg bei Q_PERIOR AG.


Über welchen Kanal nehmen Sie Bewerbungen bei Q_PERIOR bevorzugt entgegen?

Wir freuen uns über alle interessanten Bewerbungen – egal über welchen Kanal. Bevorzugt nehmen wir sie aktuell noch über E-Mail entgegen. In naher Zukunft wird ein geeignetes Bewerbermanagementsystem zum Einsatz kommen.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Die Bewerber erleben bei Q_PERIOR einen schlanken, schnellen, aber auch anspruchsvollen 3-stufigen Auswahlprozess: Nach dem Bewerbungseingang und einem intensiven CV Screening durch HR klärt der zuständige Recruiter bei Bedarf telefonisch erste Fragen oder offene Punkte mit dem Bewerber. Anschließend kommt es zu einem ca. einstündigen Telefoninterview mit dem Fachbereich, gefolgt von einem oder zwei persönlichen, ca. zweistündigen Vorstellungsgesprächen mit Fachbereich und HR.

Passende Bewerber erhalten im Anschluss daran ein entsprechendes Vertragsangebot. Zudem bieten wir parallel oder im Nachgang zum offiziellen Prozess den Kandidaten ein persönliches Gespräch mit einem „Peer“ an, um sich dann entspannter zum „Berateralltag“ bei Q_PERIOR austauschen zu können. Bei Kandidaten, die über Active Sourcing angesprochen werden, wird dem Ganzen noch ein erster telefonischer Austausch mit dem Recruiter vorgeschalten.

Wichtig ist uns im Prozess der persönliche Ansatz. Das heißt: Wir führen weder Online-Assessments noch Einstellungstests und/oder Assessment Center durch, wir lehnen Stressinterviews kategorisch ab und greifen auch nicht auf Brainteaser zurück. Warum? Weil wir ganz individuell den Menschen hinter dem Kandidaten kennenlernen und uns dafür Zeit nehmen wollen, um dann feststellen zu können, ob beide Seiten zueinander passen. Ganz im Sinne von „attract & select“. Um einen schnellen Prozess gewährleisten zu können, nutzen wir an einzelnen Stellen gerne Skype, vor allem beim Telefoninterview. Im Vorstellungsgespräch wird immer ein Case mit Q_PERIOR Bezug gestellt, gegebenenfalls werden Referenzen eingeholt.

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei Q_PERIOR bestellt?

Im Vergleich zu ähnlich großen, vergleichbaren Beratungen und Wettbewerbern werden bei Q_PERIOR leicht überdurchschnittliche Einstiegsgehälter gezahlt. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitern umfangreiche Versicherungs-Zusatzleistungen, Mitarbeitervergünstigungen bei Fitnessstudios und anderen B2C-Anbietern sowie moderne, ansprechende Büroräumlichkeiten in Kombination mit virtuellen Arbeitsmöglichkeiten und einem zeitgemäßem IT-Equipment.

Wie unterstützen Sie junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

Hochschulabsolventen oder Young Professionals steigen bei uns mit dem Q_PERIOR Consultant Programm ein. Dabei handelt es sich um ein projektbegleitendes Trainingsprogramm, das mit Fach-Workshops und Social-Skill-Trainings sowie parallelen Kundeneinsätzen einen praxisorientierten Einstieg in den Berater-Job gewährleistet. Spezielle Fachanforderungen werden bei Bedarf durch unser Insurance oder Banking Programm abgedeckt.

Nach dem Q_PERIOR Consultant Programm bietet die Q_PERIOR Academy mit über 90 Trainings allen Mitarbeitern ein umfangreiches Angebot an Hard- und Social Skill Schulungen je Rolle und Schwerpunkt. Neben innovativen und qualitativ hochwertigen Weiterbildungsmöglichkeiten spielt das Q_PERIOR Karrieremodell eine große Rolle bei der Karriereentwicklung unserer Mitarbeiter. Hier handelt es sich um einen strukturierten und zugleich flexiblen, individuell justierbaren Karrierepfad, der ein systematisches Karrieremodell mit klar definierten und transparenten Anforderungen je Karrierestufe bietet. Beförderungen sind auf Basis des qualitätsgesicherten Q_PERIOR Beförderungsprozesses „STEP“ für alle Mitarbeiter strukturiert und transparent geregelt, inklusive der Möglichkeit unterjähriger Beförderungen.

Auf Basis unserer werteorientierten Unternehmenskultur sind individuelle Karrieren bei uns bedeutend. Konkret: kein up or out, individuelle Entwicklungsgeschwindigkeit, Experten- oder Managementlaufbahn mit der Möglichkeit des „Spurwechsels“ sowie individuelle Auszeiten und/oder Leaves – und das alles auf Basis einer offenen Feedback-Kultur. Das tragende Führungsmodell bei Q_PERIOR ist das so genannte Coaching & Leading Modell. Dabei ist der Lead für die langfristige Karriere- und Kompetenzentwicklung des Mitarbeiters verantwortlich, während der Coach als Führungskraft auf dem Projekt agiert und die Projektergebnisse sicherstellt. Als neutraler Prozessbeteiligter steht HR bei allen Fragen beratend zur Seite und ist für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Q_PERIOR Coaching- & Leading Modells zuständig. Ein Modell, das wir mit viel Engagement und Herzblut leben.

Neben all den genannten Strukturen, Prozessen und Modellen ist es im Beraterjob natürlich essentiell, herausfordernde und innovative Projekte vorantreiben zu können. Und das können wir gewährleisten – bei nationalen und internationalen Großkonzernen sowie führenden Mittelständlern. Dabei können Q_PERIOR Mitarbeiter auch als Hochschulabsolventen oder Young Professionals früh Verantwortung für Projekte und in der Themenentwicklung (Innovationsprozess) übernehmen und sich sicher sein, dass Hierarchiedenken in der Besetzung von Projektpositionen keine Rolle spielt. Vielmehr setzen wir auf Skills und Persönlichkeit.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Q_PERIOR, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

Bei vielen Projekten zeigen sich unabhängig vom Standort bereits heute sehr internationale, teilweise multinationale Setups mit Englisch als Projektsprache. Zudem begleiten wir immer mehr Projekte im EU-Ausland und darüber hinaus. Und eine interessante Option stellen natürlich unsere Niederlassungen in Nordamerika und UK dar. Dennoch ist klar: Q_PERIOR ist im engeren Sinne kein Global Player, sondern eine inhabergeführte Managementberatung mit einem klaren Projektfokus auf Deutschland, Österreich und Schweiz.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht Ihr Unternehmen?

Q_PERIOR steht ganz klar und mit voller Überzeugung für unsere Unternehmenswerte: persönlich, vorausschauend und energiegeladen. Und das immer und überall. Für uns heißt das: echtes Teamplay, wertschätzendes Miteinander, positives Arbeitsklima und flache Hierarchien. Dazu zählen kurze Wege, zahlreiche und spaßige Firmenevents, persönliches Onboarding, enge und persönliche Integration und Betreuung, gelebte und hochwertige Führungsarbeit sowie weitere Anreize. Wir geben unseren Mitarbeitern Raum und Strukturen für Innovation und Themenarbeit, individuelle und systematische Förderungen, interdisziplinärer Beratungsansätze, Unternehmertum auf allen Ebenen sowie eine klare strategische Unternehmensausrichtung.

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere gewinnt an Bedeutung. Was tut Ihr Unternehmen hierfür?

Neben den allgemeinen gesetzlichen Regelungen bieten wir Teilzeit- und Home-Office-Regelungen sowie – nach Absprache – Auszeiten im Rahmen von Sabbaticals. Und auch hier gilt: Wir führen keine Regelungen, die alle über einen Kamm scheren, sondern individuelle Lösungen für individuelle Bedürfnisse.

Zum Schluss bitte ich Sie um ein kurzes Plädoyer: Bei Q_PERIOR Karriere machen heißt . . .

… ständig besser zu werden in dem, was man tut – und dafür umfassende und vielfältige Unterstützung und Anerkennung zu bekommen. Kurzum: Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter bei uns schneller, zufriedener und motivierter vorankommen als in vergleichbaren Unternehmen.

Erfahrungen von anderen Insidern.