Karriere bei Netto Marken-Discount: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Sandra Kieckhöfel,

Welche Fähigkeiten sind für den Berufseinstieg bei Netto Marken-Discount eigentlich wirklich gefragt? Als Leiterin der Unternehmenskommunikation beantwortet Christina Stylianou im Gespräch mit Absolventa diese und weitere Fragen rund um den Berufseinstieg und den Bewerbungsprozess bei Netto Marken-Discount.

Hallo Frau Stylianou, welche Einstiegsmöglichkeiten bietet Netto Marken-Discount Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Wer sich für einen Berufseinstieg im Lebensmittelhandel interessiert, dem bietet Netto Marken-Discount viele Möglichkeiten mit besten Karriereaussichten. Dabei gehören wir mit über 76.700 Mitarbeitern und über 5.200 Auszubildenden zu den führenden Ausbildungsbetrieben im deutschen Einzelhandel. Neben 15 Ausbildungsberufen – beispielsweise in Vertrieb, Verwaltung, IT, Logistik oder dem Bereich Digital – bieten wir zwei Abiturientenprogramme an. Wer einen akademischen Weg gehen möchte, der kann zwischen fünf dualen Bachelor-Studiengängen wählen. Studienabsolventen können bei uns zwischen zehn Trainee-Programmen wählen oder Direkteinstiegsmöglichkeiten nutzen.

Welche Studiengänge sind besonders gefragt?

Die zehn Trainee-Programme bieten wir für Bewerber und Bewerberinnen mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung und entsprechender Weiterbildung, einem absolvierten Bachelorstudium und Quereinsteigern verschiedenster Ausbildungsarten an. Dabei suchen wir überwiegend Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker beziehungsweise Mathematiker sowie beispielsweise Handelsfachwirte. Für einem Direkteinstieg bei Netto haben engagierte und qualifizierte Mitarbeiter nach Ausbildungen aller Art oder einem Studium sehr gute Karrieremöglichkeiten und die Chance, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Wir lernen Bewerber bevorzugt in persönlichen Gesprächen mit Kollegen aus der Personalabteilung und den entsprechenden Fachbereichen kennen. Dabei sind wir nicht auf konkrete Abschlüsse fixiert. Was bei uns zählt sind die Leidenschaft für den Handel und der Wille, etwas zu bewegen.


Dein Einstieg bei Netto Marken-Discount AG & Co. KG.


Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center?

Bei der Auswahl unserer Bewerber achten wir verstärkt auf die Motivation des Einzelnen, das Interesse am Handel, die Teamfähigkeit wie auch auf die angedachte spätere Tätigkeit nach der Ausbildung beziehungsweise dem Trainee-Programm. Grundsätzlich sind uns Soft-Skills genauso wichtig wie erste praktische Erfahrungen durch Praktika oder Nebenbeschäftigungen.

Gehalt ist in Unternehmen nicht alles, aber auch nicht unwichtig: Welches Einstiegsgehalt können Hochschulabsolventen erwarten?

Unsere Trainee-Programme werden übertariflich vergütet. Darüber hinaus investieren wir in die Weiterbildung unserer Nachwuchskräfte in Form von Schulungen. Dabei können Themen wie Verhandlungstechniken, Arbeitsrecht oder Personalführung gewählt werden. Unsere Trainees im Vertrieb erhalten einen Firmenwagen, ein Smartphone sowie ein Tablet, welche sie auch privat nutzen dürfen.

Bei Netto Marken-Discount Karriere machen heißt...?

Bei besonders guten Leistungen garantieren wir unseren Trainees und dualen Studenten eine Übernahme. Außerdem besetzen wir Führungspositionen im Unternehmen bevorzugt mit engagierten Talenten aus den eigenen Reihen. So bieten wir als führendes Handelsunternehmen in einer spannenden Branche die Chance, früh Verantwortung zu übernehmen und individuell gefördert zu werden. Für die hohe Ausbildungsqualität und die karrierefördernden betrieblichen Rahmenbedingungen sind wir mehrfach ausgezeichnet, beispielsweise mit den Siegel für ein „Faires Trainee-Programm“ vom Trendence Institut. Außerdem wurden wir vom FAZ Institut als „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ gekürt und Focus Money hat uns „TOP Karrierechancen 2018“ bestätigt. Zusätzlich sind wir Mitglied der Initiative „Fair Company“.

Erfahrungen von anderen Insidern.