Karriere bei der HanseVision: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Judith Hölling,

Alexandru Ene ist bei der HanseVision für Personalgewinnung & -entwicklung verantwortlich. Im Interview gibt er Einblicke in die Karrierechancen für Berufseinsteiger und spricht über Gehalt, Weiterentwicklungsmöglichkeiten und die Unternehmenskultur im Hamburger IT-Dienstleister.

Hallo Herr Ene, welche Einstiegsmöglichkeiten bietet Ihr Unternehmen Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Unsere Young Professionals steigen in der Regel als Junior IT-Berater oder Anwendungsprogrammierer bei uns ein. Für Informatikkaufleute und Absolventen der Marketing- und Unternehmenskommunikation gibt es parallel dazu Einstiegsmöglichkeiten in unserem Vertriebsinnendienst oder den Marketingbereich. Diverse Praktika – inklusive Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten – und Werkstudententätigkeiten bieten wir auch an.

Welche Studiengänge sind bei HanseVision besonders gefragt?

Das sind die Studiengänge Wirtschaftsinformatik, BWL, Marketing und Unternehmenskommunikation, wir suchen aber auch immer nach Berufseinsteigern, die eine Ausbildung zum Fachinformatiker mit den Schwerpunkten Systemintegration oder Anwendungsentwicklung absolviert haben. Die Ausbildung zum Informatikkaufmann oder zur Informatikkauffrau ist auch ganz populär. Letztendlich sind wir für Microsoft Collaboration- oder ServiceNow-Enthusiasten aus allen Studiengängen offen. Unser Geschäftsführer war mal Microsoft-Infopath-Buchautor, hat aber eigentlich Biotechnologie studiert.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Die Bewerbungsunterlagen werden per E-Mail eingereicht, ein Anschreiben ist nicht notwendig. In der Regel findet vorab ein Telefonat zu den Grundvoraussetzungen und den Rahmenbedingungen statt, danach ein finales persönliches Kennenlernen mit Feedback direkt im Anschluss oder innerhalb von 24 Stunden. Unser bisheriger Rekord von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur Vertragsunterschrift waren fünf Arbeitstage!

Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch?

Unsere Bewerber erleben Gespräche auf Augenhöhe – keine Stressinterviews, Fangfragen, Assessment Center oder Postkorbübungen. Wir spielen immer mit offenen Karten und erwarten das auch von unserem Gegenüber. Oft bitten wir die potenziellen neuen Consultants, eine Präsentation zu halten, damit die Beraterpersönlichkeit zum Vorschein kommt.

Gehalt ist in Unternehmen nicht alles, aber auch nicht unwichtig: Welches Einstiegsgehalt können Hochschulabsolventen erwarten?

Bezüglich der Gehälter sind wir – im Gegensatz zu den meisten Unternehmen – sehr transparent. Während Bürokaufleute bei ca. 30.000 Euro im Jahr bei uns anfangen, können operative Fachkräfte wie Berater und Entwickler auch mit bis zu 50.000 Euro einsteigen. Im Durchschnitt variieren die meisten Einstiegsgehälter zwischen 42.000 und 48.000 Euro im Jahr.

Bei der HanseVision Karriere machen heißt ...

... Eigeninitiative ergreifen, Verantwortung übernehmen, sich einbringen und mitgestalten.

Erfahrungen von anderen Insidern.