Karriere bei SThree: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Vanessa Moritz,

Tabea Dirscherl hat mehrere Jahre Erfahrung im Bereich HR Marketing gesammelt und ist nun im Bereich Talent Acquisition für den deutschsprachigen Raum bei der SThree Group tätig. Im Gespräch mit ABSOLVENTA berichtet sie, welche Karriere- und Einstiegsmöglichkeiten Hochschulabsolventen bei SThree haben und was das Unternehmen als Arbeitgeber für Nachwuchskräfte besonders macht.

Hallo Frau Dirscherl, wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei der SThree Group pro Jahr?

Wir wollen jedes Jahr um circa 10 Prozent wachsen. Basierend auf unserer Mitarbeiterzahl von 700 in der DACH-Region, ist dies eine Menge.

Da wir organisch wachsen, wurden wir zu der am schnellsten wachsenden Personalberatung ausgezeichnet. Es gibt also genügend Einstiegsmöglichkeiten bei SThree für Berufseinsteiger und Young Professionals in den nächsten Jahren.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet SThree an?

SThree bietet den Einstieg zum Trainee Recruitment Consultant an. Allerdings handelt es sich hier nicht um eine traditionelle Trainee-Stelle, in der man mehrere Bereiche durchläuft. Wir bieten vielmehr eine unbefristete Festanstellung, die sich auf den Vertrieb fokussiert. Unser Trainee-Programm kann daher mit einem Direkteinstieg mit einer sehr intensiven Einarbeitung und Betreuung gleich gesetzt werden. Allgemein suchen wir also nach Mitarbeitern, die ihre Karriere im Vertrieb sehen und Spaß an einer kommunikativen Tätigkeit haben.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei Ihnen?

Bei uns reicht ein Bachelor-Abschluss für den Einstieg als Junior Personalberater oder -beraterin. Absolventen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Background haben in der Regel schon im Vorfeld einen stärkeren Bezug zu den Themen Vertrieb und Personal, welche wir bieten. Dennoch sind wir auch offen für Absolventen anderer Fachrichtungen, die sich ebenso für den Vertrieb bei einem Personaldienstleister begeistern können.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei SThree?

Eine starke Persönlichkeit und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sind für den Job essenziell. Teamarbeit ist für uns wichtig, da man immer in einem Team von circa acht Personen arbeitet und sich gegenseitig unterstützt. Zielstrebigkeit und ein hohes Maß an Eigenverantwortung sind ebenfalls von Vorteil.

Gehen Sie eigentlich auch selbst per „Active Sourcing“ auf Talentsuche?

Ja, wir betreiben Active Sourcing bei der Talentsuche und sind sehr aktiv in der Nutzung von Lebenslaufdatenbanken. Wir rekrutieren proaktiv, zum Beispiel auf Seiten wie ABSOLVENTA, Monster oder Xing. Wir nutzen viele verschiedene Kanäle zur Personalsuche. Andererseits schalten wir natürlich auch Stellenanzeigen auf allen relevanten Jobbörsen. Ein weiterer Kanal ist das Hochschulmarketing. Das heißt, wir sind auf verschiedenen Absolventenmessen vertreten, um unser Unternehmen vorzustellen. Zudem kooperieren wir auch gerne mit Universitäten bezüglich Vorträgen und Unternehmenspräsentationen. Das Thema Active Sourcing ist sehr wichtig geworden. Der Bewerbermarkt ist umkämpft und Unternehmen können sich heute nicht mehr darauf verlassen, dass passende Bewerber auf sie zukommen, man muss heute selber aktiv werden und Bewerber für sich begeistern. Das Blatt hat sich hier schon etwas gewendet.


Finde bei SThree Group einen neuen Job.


Über welchen Kanal nehmen Sie Bewerbungen bevorzugt entgegen?

Unser bevorzugter Bewerbungskanal ist online über unsere Karriereseite sthreecareers.com oder per Email an careers-germany@sthree.com.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Der Bewerbungsprozess startet mit einem telefonischen Interview durch einen Talent Acquisition Consultant. Ist der Gesprächsverlauf positiv, folgt ein persönliches Interview am präferierten Standort. Im letzten Schritt findet ein Probearbeitstag statt. Wir erwarten von unseren Bewerbern in erster Linie eine gute Vorbereitung. Fragen wie „Wieso Vertrieb?“, „Was spornt denjenigen an?“ und ähnliches werden definitiv auf sie zukommen. Was wir außerdem erwarten, ist ein ordentliches Erscheinungsbild des Kandidaten. Unsere Mitarbeiter haben täglich Kontakt mit Entscheidungsträgern verschiedenster Unternehmen. Hierfür ist ein seriöses und selbstbewusstes Auftreten unumgänglich.

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei SThree bestellt?

Das Gehaltsmodell bei SThree besteht aus einem Grundgehalt und einer erfolgsabhängigen Provision. Im ersten Jahr liegt das Gehalt zwischen 38.000 und 50.000 Euro brutto. Das ist eine sehr große Spanne, das liegt daran, dass letztendlich jeder selbst für sein Gehalt verantwortlich ist. Zudem gibt es einige Incentives, die man sich als Team oder auch als Einzelner erarbeiten kann. Das sind zum Beispiel Städtereisen, Dienstwagen, Lunch Clubs und diverse Vergünstigungen.

Wie unterstützen Sie junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

Einarbeitung, Betreuung und Weiterentwicklung werden bei SThree großgeschrieben. Es gibt nicht nur unser eigenes Learning and Development Center, sondern auch unsere „trainings-on-the-job“, sowie ein eigens entwickeltes Mentoren-Programm, durch das Mitarbeiter sehr gut unterstützt werden. Diese Betreuung endet nicht nach Erreichen der nächsten Karrierestufe. Der Mentor wird auch auf dem weiteren Karriereweg ein wichtiger Ansprechpartner bleiben. Selbst unsere Direktoren bekommen weiterhin Schulungen zum Teil mit externen Partnern, wie der Henley Business School.

Welche Möglichkeiten gibt es bei SThree, wenn jemand eine internationale Karriere anstrebt?

Mittel- bis langfristig gibt es bei SThree verschiedene Wege, um eine Karriere im Ausland einzuschlagen. Wir kommen aus England und sind in 15 Ländern weltweit vertreten. Die Chancen ins Ausland zu gehen, sind daher in jedem Fall gegeben und auf unserer Weihnachtsfeier in London hat man schon mal die Möglichkeit, interessante Kontakte mit Kollegen aus dem Ausland zu knüpfen.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht SThree?

Bei SThree arbeitet man in einem sehr familiären Umfeld. Die Erfolge werden zusammen gefeiert, genauso bekommt man interne Unterstützung, wenn es nicht so gut läuft. Teamevents sollen unsere Mitarbeiter motivieren und das Wir-Gefühl stärken. Alles in allem lässt sich die Unternehmensphilosophie in wenigen Worten zusammenfassen: kollegial, enthusiastisch und leidenschaftlich, aber ebenso fordernd.

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Karriere gewinnt an Bedeutung. Was tut SThree hierfür?

Wir haben diverse Programme. Zum Beispiel unser Maternity Buddy Scheme, welches werdende Mütter und Arbeitnehmer in Elternzeit bei SThree unterstützz. 84 Prozent aller Mütter bei SThree kommen nach dem Mutterschutz zurück und wir haben sogar auch während der Elternzeit schon ein paar Kollegen befördern können. Väter erhalten elf Tage Sonderurlaub nach der Geburt des Kindes und wir geben Eltern auch die Möglichkeit, durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützung bei der Betreuung der Kinder, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bestens umsetzen zu können.

Zum Schluss bitte ein kurzes Plädoyer: Bei SThree Karriere machen heißt …

… sich einbringen zu können, zu 100 Prozent akzeptiert zu werden und sehr schnell eigenverantwortlich zu arbeiten. Wir sind ein vielfältiges Unternehmen mit einer offenen Kultur und fördern jeden, der bei uns mit Energie und Einsatz seine eigene Karriere vorantreiben will.


Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.

Erfahrungen von anderen Insidern.