Berufseinstieg bei STRABAG: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Judith Hölling,

Janine Daase ist Personalreferentin in der Abteilung Human Resource Development bei STRABAG. Im Interview gibt sie Tipps für das Bewerbungsverfahren und verrät Insider-Tipps.

Hallo Frau Daase, welche Einstiegsmöglichkeiten bietet STRABAG Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Der erste Schritt wäre der Einstieg durch ein mehrmonatiges Praktikum oder als Werkstudentin oder Werkstudent, um den Konzern kennenzulernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Um Hochschulabsolventen optimal auf die Anforderungen ihrer künftigen Position vorzubereiten, bieten wir ein 11- bis 15-monatiges Trainee-Programm im technischen oder kaufmännischen Bereich an. Und natürlich ist auch ein Direkteinstieg nach erfolgreich beendetem Studium möglich.

Welche Studiengänge sind bei STRABAG besonders gefragt?

Wir stellen zumeist Absolventen aus den Bereichen Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebswirtschaftslehre ein.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Auf unserer Webseite und auch auf diversen externen Jobportalen sind unsere Stellen mit detaillierten Informationen ausgeschrieben. Wer eine für sich interessante Ausschreibung gefunden hat, sollte uns aussagekräftige Bewerbungsunterlagen zukommen lassen. Wir erwarten ein hohes Maß an Engagement sowie einen ausgeprägten Team-Gedanken.

Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch?

Wir erwarten Offenheit sowie einen interessanten Dialog, in dem Praxiserfahrungen sowie persönliche Stärken, aber auch offene Fragen vertrauensvoll besprochen werden.

Gehalt ist in Unternehmen nicht alles, aber auch nicht unwichtig: Welches Einstiegsgehalt können Hochschulabsolventen erwarten?

Das Einstiegsgehalt richtet sich immer nach den persönlichen und fachlichen Vorerfahrungen, die die Bewerberin oder der Bewerber bereits mitbringt. Als internationaler Baukonzern zahlen wir aber selbstverständlich nach dem Bautarif.

Bei STRABAG Karriere machen heißt...?

... dass die Potenziale und Kompetenzen eines jeden Mitarbeiters und einer jeden Mitarbeiterin erkannt, optimal eingesetzt und gefördert werden. Dazu bieten wir zielgruppenspezifische, strukturierte Weiterbildungsmaßnahmen sowie eine konsequente Personalentwicklung. Neben einer klassischen Führungskarriere kann auch eine Projekt- oder Expertenkarriere eingeschlagen werden.

Erfahrungen von anderen Insidern.