Best Case Zalando: Von Recruiting zu Talent Acquisition.

Best Case Zalando: Von Recruiting zu Talent Acquisition.

Gastartikel von Matthias Schmeißer.

Das müssen Sie wissen.

  • Digitalwirtschaft ist auf Talente angewiesen, um innovativ und erfolgreich zu bleiben.
  • Oft ist es hilfreich, sich regional zusammenzutun, um gemeinsam im Vergleich zu anderen internationalen Tech Hubs bestehen zu können.
  • Idealerweise vernetzen sich nicht nur Personen, sondern auch Ideen, Strategien und Visionen.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand – mit dem Newsletter von Absolventa.
Jetzt anmelden!

Der Wandel von Recruiting zu Talent Acquisition.

Innerhalb der letzten neun Jahre ist Zalando auf eine Größe von mehr als 13.000 Mitarbeitern gewachsen, von denen über 5.700 in Berlin arbeiten. Um diesem schnellen Wachstum gerecht zu werden, orientiert sich Zalando weg vom klassischen Recruiting in Richtung Talent Acquisition.

Im Unterschied zum Recruiting verfolgt die Talent Acquisition einen anderen strategischen Ansatz, um den Personalbedarf im Unternehmen effektiv und effizient zu decken: Es geht darum, Talente zu identifizieren, ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen, und sie vom Unternehmen als Arbeitgeber zu überzeugen.

Gerade bei Themen wie Employer Branding – zu Deutsch Arbeitgebermarkenbildung – oder Candidate Relationship Management – Beziehungsmanagement zu (exzellenten) Talenten – zeigt sich, wie schwierig es ist, diese Begrifflichkeiten in Deutschland mit Leben zu füllen.

Premium-Stellenanzeige

Profitieren Sie von unseren hohen Qualitätsstandards. Neben übersichtlicher Darstellung und Optimierung für Google for Jobs pushen wir Ihre Stellenanzeigen wöchentlich und spielen sie bei unseren Reichweitenpartnern aus.

Talent Acquisition Lab für den Erfahrungsaustausch

Im Oktober 2016 rief Zalando das Talent Acquisition Lab (kurz TA Lab) ins Leben. Das TA Lab schafft eine Plattform für Firmen in der Berliner Digital- und Startup-Szene, um gemeinsam über die unterschiedlichen Herausforderungen zu diskutieren und nicht den Vergleich mit anderen internationalen Tech Hubs zu scheuen.

Ziel ist es, den Teilnehmern Lösungsansätze für ihr Unternehmen mitzugeben, damit alle voneinander profitieren und den Berliner Standort insgesamt stärken. Die Formate der Treffen orientieren sich sehr stark am jeweiligen Thema.

Die Tendenz geht klar zu interaktiven Formaten, wo ein direkter Austausch mit Hilfe geschickter Moderation kombiniert wird – auch über die persönlichen Treffen hinaus. In einer Facebook-Gruppe tauschen sich die Mitglieder über aktuelle Trends, Aktivitäten und Veranstaltungen aus. Vergangene Veranstaltungen wurden per Live Stream zugänglich gemacht und können online abgerufen werden.

Mittlerweile blickt das TA Lab auf sieben erfolgreiche Events im Jahr 2017 zurück. Zu den Teilnehmern gehören Unternehmen wie HERE, Babbel, GetYourGuide und die Strategieagentur diffferent. Gemeinsam haben wir uns über Themen wie Candidate Experience, Employer Branding Kampagnen, Fehlerkultur und Sourcing ausgetauscht. Die nächsten Events sind bereits in Planung.

Berlin als weltweites Aushängeschild für Talent Acquisition.

Der Weiterentwicklung des TA Labs sind keine Grenzen gesetzt. Zu den bisher durchgeführten Abendveranstaltungen können eintägige Events wie Bar Camps oder Un-Konferenzen hinzukommen.

Neben dem Erfahrungsaustausch innerhalb der Berliner TA Community sind auch externe Einblicke und Meinungen beispielsweise von Data-Analysten oder Marketing-Fachleuten hilfreich, um Herausforderungen besser zu verstehen.

Dabei verstehen wir uns als themenspezifische Ergänzung zu bestehenden Organisationen wie z.B. der Purple Squirrel Society oder der Secret HR Society, die ein deutlich breiteres Spektrum im Personalwesen abdecken. Wir sind offen für regen Austausch bei einem unserer kommenden Events. Es sind die lebhaften Diskussionen, kritischen Rückfragen und gemeinsam erarbeiteten Lösungsansätze, die uns voranbringe.

Event- und Kampagnen-Push

Dank unseres passgenauen Targetings bringen wir mit unserem Event- oder Kampagnen-Push die richtigen Besucher_innen auf Ihr HR-Event oder erhöhen die Sichtbarkeit Ihrer Employer-Branding-Kampagne. Sie bestimmen, wie viele Impressions Sie bei uns einkaufen möchten, wir kümmern uns um den Rest.

Angebot anfordern

Matthias Schmeißer ist seit 2008 im Recruiting tätig und hat sich im Jahre 2014 als Tech Recruiter in Berlin spezialisiert. Seit Februar 2016 arbeitet Matthias Schmeißer als Recruiting Specialist (Technology) für Zalando SE. Zwischen 2010 und 2013 hat er sich eine akademische Auszeit gegönnt, in der er erfolgreich seinen Master (M.Sc.) in Human Resources Management abgeschlossen hat. Zurzeit engagiert er sich neben den TA Labs auch in der Community of Practice Talent Management.

Entdecken Sie unsere HR-Lösungen!
Zu den Produkten

Kostenloses Whitepaper: Recruiting in Krisenzeiten

Holen Sie sich das Whitepaper als PDF zum Download per Mail.
Kostenloses Whitepaper: Recruiting in Krisenzeiten

Der monatliche Newsletter
für HR-Profis.

  • Mit uns werden Sie Spezialist_in für ihre Zielgruppe
  • Profitieren Sie 1x im Monat von unserer Expertise
  • Sie erhalten kostenlose Whitepaper, Artikel & E-Books